Handy Vergleich 2018 - der Top Handy Tarifvergleich

Das Handy ist heute ein unverzichtbarer Begleiter geworden. Immer und überall erreichbar zu sein und nebenbei auch noch im Internet zu surfen, Mails abzurufen oder den nächsten Geldautomaten zu suchen ist praktisch und mit wenig Aufwand möglich. Das Mobilfunknetz ist flächendeckend ausgebaut, und in allen größeren Regionen ist mittlerweile auch LTE verfügbar. Dabei handelt es sich um den neuesten Standard zur Datenübertragung, mit dem Downloadraten von 50 Megabit pro Sekunde und mehr möglich sind. Allerdings ist es auch kein Geheimnis, dass viele User zu teuer telefonieren. Da gibt es Verträge, die vor vielen Jahren abgeschlossen wurden und die nicht auf die aktuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Mitunter hat sich auch das Telefonieverhalten geändert oder es gibt den Wunsch nach zusätzlichen Datenpaketen oder anderen Leistungen. Dies alles ist ein guter Grund, um über einen Tarifvergleich nachzudenken.

Wie finde ich den optimalen Anbieter?

Die Handyanbieter im Vergleich

Es ist unschwer erkennbar, dass es am Markt eine Vielzahl von Anbietern gibt. Jeder hat seine Schwächen und seine Stärken, aber wie soll der User herausfinden, welches Angebot für ihn das beste wäre? Wir helfen Ihnen und stellen Ihnen eine ausgezeichnete Vergleichsmöglichkeit zur Verfügung. Nutzen Sie unseren Vergleichsrechner, und Sie werden rasch erkennen, dass es durchaus Einsparungspotenzial gibt.

Wie gehe ich beim Vergleich vor?

Zunächst müssen Sie sich entscheiden, ob Sie sich für einen Tarif nur mit SIM-Karte, einen Vertragstarif mit oder einen ohne Handy interessieren. Ein paar grundsätzliche Überlegungen dazu finde Sie weiter unten. Wie auch immer – Sie wählen den entsprechenden Punkt in der Menüleiste und "DSL Handy" aus und klicken darauf.

Im nächsten Schritt geben Sie ein, ob Sie ein neues Handy benötigen, wie viele Inklusivminuten Sie brauchen, wie lange der Vertrag laufen soll und wie hoch Ihr Datenverbrauch ist. Falls Sie Ihre Rufnummer mitnehmen möchten, so können Sie den entsprechenden Button anklicken. Nun wählen Sie "Tarife vergleichen".

Nach kurzer Datenbankabfrage sehen Sie eine Übersicht, in der alle infrage kommenden Anbieter mit den jeweiligen Tarifen aufgelistet sind. Neben dem Namen und der monatlichen Grundgebühr finden Sie weiter wichtige Angaben. Damit meinen wir zum Beispiel die Downloadgeschwindigkeit, allfällige Cashback-Vorteile oder auch Einmalgebühren, die bei Vertragsabschluss fällig werden können. Sie haben jedenfalls mit dieser Übersicht eine ausgezeichnete Grundlage, um eine gute Entscheidung treffen zu können.

Ist ein Vertrag oder eine Variante nur mit SIM-Karte besser?

Vertrag oder Prepaid

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. In den letzten Jahren war aber eindeutig zu sehen, dass die User das Telefon separat im Fachhandel erwerben und damit nur mehr eine SIM-Karte mit dem passenden Tarif benötigten. Allerdings ist auch klar, dass ein aktuelles Smartphone nicht billig ist. Daher fällt es vielen Menschen leichter, dieses über die monatliche Gebühr sozusagen ratenweise zu bezahlen. Finanziell attraktiver ist es aber dennoch, das Handy selbst zu besorgen. Achten Sie nur darauf, dass es für alle Netze entsperrt ist, dann können Sie nämlich rasch und problemlos jederzeit den Anbieter wechseln.

Vergleichen Sie regelmäßig!

Es ist schön, wenn Sie nun eine neuen Anbieter gefunden haben, der Ihnen einen attraktiven Tarif bieten kann. Der Markt ist aber in ständiger Bewegung, daher ist es eine gute Idee, den Vergleich von Zeit zu Zeit zu wiederholen. Tarife können sich ändern, und Sie können allenfalls bei einem Wechsel finanziell profitieren.