Gibt es einen kostenlosen Vergleich für Internetanbieter?

kostenloser Internetanbieter Vergleich

Nahezu jeder deutsche Haushalt verfügt heute über einen Internetzugang. Der Markt wurde in den letzten Jahren regelrecht überschwemmt mit neuen Anbietern und deren Leistungen. Wer nun nach einem neuen Anbieter sucht, sollte umfangreich recherchieren und vergleichen. Da es jedoch eine Flut von Anbietern auf dem Markt gibt, ist es ohne Hilfe nahezu unmöglich, einen Vergleich zu starten, der sämtliche Anbieter umfasst. Hierfür gibt es eine große Anzahl von Vergleichsrechnern im Internet. Aber nicht jeder Vergleichsrechner ist unabhängig und wertet die Daten neutral aus. Ergebnisverfälschungen sind hiermit vorprogrammiert. Auch sollte ein Vergleichsportal auf jeden Fall kostenlos sein. Mit einem Vergleichsrechner lässt sich ein Internetanbieter Vergleich einfach und bequem ausführen.

Es gibt heute zahlreiche Anbieter für schnelle DSL Internetverbindungen. Viele stellen ein eigenes Netz zur Verfügung oder nutzen zu bestimmten Konditionen ein Fremdnetz. Bei einem DSL Anschluss kommt es vor allem auf die zur Verfügung gestellte Geschwindigkeit an. Manche bieten schnelle Leitungen an, manche können nur weniger schnelle Leitungen zur Verfügung stellen. Zudem sind die angebotenen Tarife umfangreich und zahlreich. Viele Anbieter offerieren ihren Kunden Flatrates für das Surfen im World Wide Web, aber es gibt auch noch Tarife, die nach Datenvolumen oder Minutentakt abgerechnet werden. Da der Markt ständig in Bewegung ist, wird fast täglich mit neuen Angeboten geworben. Wer mit seinem derzeitigen Vertrag unzufrieden ist oder aber die monatlichen Kosten senken möchte, sollte einen intensiven Vergleich aller Anbieter miteinander durchführen. Durch einen Vergleich lassen sich schnell mehrere Hundert Euro im Jahr einsparen.

Wie funktioniert ein Internetanbieter Vergleich?

Ein Vergleich für die verschiedenen Internetanbieter ist kinderleicht durchzuführen. Alles, was hierfür benötigt wird, ist ein geeigneter Vergleichsrechner und einige individuelle Angaben. Die wichtigste Information für ein Vergleichsportal ist die Vorwahl des Empfangsortes. Selbstverständlich lassen sich noch andere individuelle Angaben wie beispielsweise die gewünschte Bandbreite, Vertragslaufzeit usw. eingeben. Dadurch wird die Suche noch weiter gefiltert und macht es dem Verbraucher leicht, aus lediglich einer kleinen Auswahl den passenden Anbieter auszuwählen. In nur wenigen Sekunden ermittelt der Vergleichsrechner ein Ergebnis, das chronologisch geordnet aufgelistet wird, beginnend mit dem günstigsten Preis. Die Suche nach einem geeigneten Provider war noch nie so einfach.

Der Verbraucher sollte sich über die folgenden Punkte Gedanken gemacht haben:

  • Die benötigte Höhe der Bandbreite
  • Die Vertragslaufzeit
 

Weiterführende Ratgeber:

 

zum DSL Preisvergleich >>