DSL-Anbieter Kundenbewertungen

Bewertung
von: Patrick G.

Kann den umstrittenen Ruf der Telekom als Internetanbieter nicht die Bohne nachvollziehen. Liegt scheinbar daran, dass sich die meisten Nutzer nur dann bequemen einen Bericht zu schreiben, wenn ihnen irgendwas auf den Senkel geht und sie Dampf ablassen müssen.

Ich hingegen kann nur Gutes berichten. Dass die Telekom in dem Bereich ein Schwergewicht ist, steht außer Frage. Und das merkt man auch. Konnektivität ist super und der Service professionell. Es kam auch schon vor, dass wir bei validen Beschwerden einen Gutschein samt Entschuldigungsschreiben erhielten. Das ist für mich professioneller Service! Da fühle ich mich als Kunde nämlich nicht als nervige Aufgabenstellung wahrgenommen …. sondern eben als Kunde. Und das habe ich bei anderen Anbietern schon wahrlich anders erlebt.

Bewertung
von: Franziska B.

Technisch habe ich bei O2 als Anbieter wenig zu bemängeln. Bis auf wenige Ausnahmen läuft das Internet zuverlässig und flott. Ätzend wird es nur, wenn man auf den Service angewiesen ist. Irgendwie ist das wie russisch Roulette. Wenn man Glück hat, kriegt man tatsächlich mal einen kompetenten, freundlichen Mitarbeiter und kann auf eine Lösung des Problems hoffen. Oft habe ich aber einfach nur das Gefühl gehabt, dass ich da irgendwen beim Nasenbohren gestört habe. Da steht O2 leider ganz in der Tradition der Servicewüste Deutschland.

Bewertung
von: Hendrik L.

Den Wechsel zu 1 & 1 habe ich zu keinem Zeitpunkt bereut. Nach ernüchternden Erfahrungen mit meinem vorherigen Provider, habe ich nun endlich eine flüssige Internetverbindung. Der Service geht auch soweit klar und die Installation war einfach. Muss allerdings dazu sagen, dass ich bislang nicht großartig auf den Service angewiesen war. Aber der beste Service ist ja bekanntlich sowieso der, den man gar nicht erst braucht.

Bewertung
von: Franzi C.

Ich sag mal: Wer das Internet nur für Freizeitzwecke nutzt, kann auch mit Unitymedia klar kommen. Wer es jedoch beruflich braucht, schaut sich besser anderswo um. Dafür ist die Verbindungsqualität einfach viel zu schwankend und generell nicht besonders gut.

Bewertung
von: Mario B.

Unser Junge kommt so langsam in das Alter, wo sein Interesse an solchen Spielen wie Mario Kart oder Die Sims abflacht. Mittlerweile sind Mortal Kombat X, H-Hour und Metal Gear Solid angesagt. Da er gerne auch mit seinen Freunden über das Internet spielt, hat unsere 6-Mbit-Leitung nicht mehr ausgereicht, ein schnelleres DSL musste her. Jetzt haben wir einen 120-Mbit-Tarif bei Unitymedia und bezahlen sogar ein paar Euro weniger als früher. Und der Clou: Jetzt hat unser Junge auch noch seine eigene Telefonnummer du blockiert nicht mehr unsere Leitung.

Bewertung
von: Mike D.

Mein Alter Provider hat mich in den letzten Monaten echt angekotzt. Ständig gabs Erger und Propleme, nachdem so Straßenarbeiter die Straße aufgerissen haben. Dem Alten war es voll egal, der sagte, das sei hohe Gewalt oder so. Jetzt hab ich mir bei STARDSL neues Internet bestellt und da geht das Internet jetzt über Satellit. Jetzt können die da draußen die Straße aufreißen wie die wollen. Das Internet ist echt voll schnell und wenn ich mal Fragen hab dann ruf ich da an und dann helfen die mir sofort. Die sind voll nett die Leute da.

Bewertung
von: Manuel C.

Wir haben uns nach langer Suche vor einigen Monaten für den Internetanbieter Unitymedia entschieden. Für den Anschluss der Hardware wurde ein Termin mit einem Servicetechniker vereinbart, der auch tatsächlich relativ pünktlich da war. Die neuen Komponenten waren relativ schnell angeschlossen und auch eingerichtet, schon nach gerade einmal etwa 10 Minuten war das DSL-Signal schon da. Bisher funktioniert das Internet problemlos, auch wenn der Downstream in der Regel keine 50.000 erreicht, sondern eher weniger. Aber ich habe mal gehört, dass das daran liegt, dass wohl der gesamte Straßenzug sich eine Hauptleitung teilt. Wenn also mehrere Leute gerade über Unitymedia im Internet surfen, kann der Speed etwas runter gehen. Aber beim normalen Surfen fällt das kaum ins Gewicht.

Bewertung
von: Paul S.

Vor kurzem haben wir unseren Internetanbieter gewechselt und sind zu einem neuen Anbieter mit einem deutlich besseren und günstigeren Tarif gegangen. Bei O2 haben wir nun einen 8.000er Tarif, der für unsere Ansprüche genau richtig ist. Mehr als E-Mails schreiben und im Internet surfen machen wir eh nicht. Obwohl es zu Beginn ein paar Probleme und Verzögerungen gab, konnten wir uns stets auf den Kundenservice verlassen, der sich schnell um eine Lösung bemüht hat. Als Entschädigung haben wir den ersten Monat sogar kostenlos bekommen. Bisher funktioniert alles einwandfrei. Auch bei der Abrechnung gab es noch keine Probleme. Vor allem die Mobilfunk-Flatrate ist sehr interessant. Denn so können wir unsere Kinder auch auf dem Handy anrufen, ohne extra dafür zahlen zu müssen.